Data Protection Declaration

Tempest Film places great value on the protection of your privacy and your personal data as well as data security. Therefore we use your personal data only in accordance with the following policy, as well as in conformity with National and European legal guidelines, particularly pursuant to the German Telemedia Act and the Federal Data Protection Act.

 

Name and Address of Persons Responsible

The persons responsible in terms of the General Data Protection Regulation ("GDPR"and other national data protection laws of EU member states as well as further data protection regulations is:

Tempest Film Production and Distribution GmbH
Steinsdorfstrasse 13

80538 Munich

Telefon: +49 (0) 89 38 66 79 96-0
Telefax: +49 (0) 89 38 66  79 96- 4

E-Mail: i.thiemann@tempest-film.com

Website: www.tempest-film.com

Represented by Company Directors Helge Sasse and Solveig Fina

In the case that you object to us eliciting, processing or using your data in accordance with the stipulations of this data protection declaration, overall, or in respect to specific measures, please direct your objection by email, fax or letter to the contact details provided. Furthermore, in this case you may receive full information relating to your personal details at any time.

 

1 General

We only use the personal data of users to the extent necessary for maintaining a functional website, as well as its contents and services. The processing of personal data only happens as a rule, when the user agrees to it. An exception only applies when obtaining previous consent is not possible for practical reasons, and legal regulations allow for the processing of data.

Insofar as the obtaining of consent from the party involved for the processing of personal data is concerned, either the regulation Art. 6 Par. 1 lit. a GDPR the legal basis or Art. 6 Par. 1 lit. b GDPR is applicable, provided that the personal data of one person is processed, the contracting party, the act of processing occours in the course of pre-contractual measures.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die Tempest Film unterliegt, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO die Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO die Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Tempest Film  oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das vorgenannte Interesse nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Wir löschen die personenbezogenen Daten der betroffenen Person oder sperren sie, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung nehmen wir darüber hinaus möglicherweise dann vor,  wenn dies die europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften vorsehen, denen der Verantwortliche unterliegt. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine, in diesem Sinne gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, die  weitere Speicherung der Daten ist für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erofrderlich.

 

2 Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website  erfasst unser System automatisch Daten und Informationen vom System des aufrufenden Rechners. Wir erheben hierbei folgende Daten :

(1)   Informationen zu  Browsertyp und dessen verwendeter Version

(2)   Das Betriebssystem des Nutzers

(3)   Den Internet-Service-Provider des Nutzers

(4)   Die IP-Adresse des Nutzers

(5)   Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(6)   Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

(7)   Websites, die das System des Nutzers über unsere Website aufruft

Logfiles unseres Systems speichern die Daten, wobei  eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers nicht erfolgt.

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür müssen wir die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung speichern.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir nehmen hierbei keine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken vor.

Aus allem ergibt sich auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir löschen Ihre Daten , sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall löschen wir  die IP-Adressen der Nutzer  oder verfremden sie, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Nutzers nicht mehr möglich ist.

 

3 Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Dies sind Textdateien, die der Internetbrowser  auf dem Computersystem des Nutzers speichert. Cookies können weder  Programme ausführen noch Viren auf Ihren Computer übertragen. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim wiederholten Aufrufen der Website ermöglicht. Einige der Cookies, die wir verwenden, löschen wir  nach Ende der Browser-Sitzung, andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, denn sie ermöglichen unserem System damit, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. 

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1)   Spracheinstellungen

(2)   Log-In-Informationen

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer anonymisieren wir durch technische Vorkehrungen. Eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer ist damit nicht mehr möglich.

Beim Aufruf unserer Website informieren wir  die Nutzer durch einen Infobutton über die Verwendung von Cookies und verweisne dabei auf diese Datenschutzerklärung. Wir weisen dabei auch daruaf hin, wie der Nutzer die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbinden kann.

Sie können das Speichern von Cookies entweder durch entsprechende Einstellungen deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie im Fall des Cookie-Einsatzes benachrichtigt. Hierfür müssen Sie nur die entsprechenden Einstellungen in den Browser-Menüs Präferenzen oder Optionen ändern. 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung unserer Website für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Website  können wir ohne den Einsatz von Cookies nicht angebieten

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

(1)   Übernahme von Spracheinstellungen

(2)   Merken von Suchbegriffen

Wir verwenden die, durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen. Darin  liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gem.  Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir speichern Cookies  auf dem Rechner des Nutzers, die  dieser Rechner sodann an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Dies ist auch automatisiert möglich.

 

4 E-Mail Kontakt

Sie können auf unserer Internetseite  über die bereitgestellte E-Mail-Adresse oder das Kontaktformular Kontak tmit uns aufnehmen. In beiden Fällen speichern wir die übermittelten, personenbezogenen Daten des Nutzers. Wir geben diese Datren nicht an Dritte weiter.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bei E-Mail Kontakt ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten per E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hieran liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der erhaltenen Daten.

Wir löschen die Daten, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail oder über das Formular Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Der Nutzer kann den Widerruf jederzeit über die Kontaktdaten im Impressum unserer Website erheben. Wir löschen sodann alle personenbezogenen Daten, die wir im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert haben.

 

5 Verwendung von Google Maps

Unser Internetauftritt verwendet die Funktionen der Google Maps API, um geographische Informationen für unsere Kunden darzustellen. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Im Rahmen der Nutzung der Funktionen von Google Maps werden in der Regel Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert. Durch den Aufruf der Google Maps-Komponente auf unserer Website, speichert die Betreibergesellschaft Cookies über Ihren Browser auf Ihrem Rechner oder dem mobilen Endgerät. Zusätzlich kann Google Ihre IP-Adresse sowie unsere Website (als Ausgangspunkt der Google Maps Anfrage) speichern und auswerten. Für nähere Informationen zu der Verarbeitung von Daten durch Google weisen wir  auf die entsprechenden Datenschutzhinweise von Google.

Die Verwendung von Google Maps verbessert die Funktionalität unserer Website. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO). Sie können jedoch der Erhebung, Speicherung und Nutzung von Informationen durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Installation des von Google zur Verfügung gestellten Deaktivierungs-Add-ons widersprechen oder Ihre Browsereinstellung anpassen, damit eine Speicherung von Cookies nicht möglich ist. 

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen des Betreibers finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

 

7 YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

8 Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

 

9 Verwendung von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser normalerweise Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Die auf dieser Seite verwendeten Google Fonts werden jedoch beim Provider dieser Website gehostet, und ein PlugIn soll verhindern dass Google irgendwelche uns bekannte Erkenntnisse über IP-Adressen oder andere Daten gewinnt. Es kann jedoch nicht komplett ausgeschlossen werden, dass Google Kenntnis darüber erlangt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung.

 

10 Informationsrecht

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob er personenbezogene Daten, die Sie betreffen,  verarbeitet hat. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1)        die Zwecke, zu denen wir die personenbezogenen Daten verarbeiten;

(2)        die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten;

(3)        die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen wir Ihre  personenbezogenen Daten offengelegt haben oder noch offenlegen werden;

(4)        die geplante Dauer der Speicherung der Ihrer personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5)        das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Ihrer  personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6)        das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob wir Ihre  personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermitteln. In diesem Fall können Sie verlangen, daß wir Sie über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichten.

Um Ihr Recht auf unentgeltliche Auskunft auszuüben, wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche wird die notwendige Berichtigung unverzüglich vornehmen.

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

(1)        wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2)        die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3)        der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4)        wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

11 Recht auf Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass wir Ihre  personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, wenn  einer der folgenden Gründe vorliegt:

(1)        Ihre  personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die wir sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet haben , nicht mehr notwendig.

(2)        Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO stützt, und/oder es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3)        Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen, berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4)        Wir haben Ihre  personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet.

(5)        Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

(6)        Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Hat der Verantwortliche die Ihre personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1)        zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2)        zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3)        für, im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(4)        zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen er Ihre  personenbezogenen Daten offengelegt hatte , diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies ist unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, daß er Sie über diese Empfänger unterrichtet.

Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen zu übermitteln, dem Sie Ihre  personenbezogenen Daten bereitgestellt hatten, sofern

(1)        die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2)        die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht zu erwirken, dass der Verantwortliche Ihre  personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermittelt, soweit dies technisch machbar ist und soweit dies  Freiheiten und Rechte anderer Personen nicht beeinträchtigt.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Sie haben weiter das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer  personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Der Verantwortliche verarbeitet die Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben außerdem das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Auffassung  sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist das Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Hausanschrift, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Deutschland, Postanschrift: Postfach 606, 91511 Ansbach, Deutschland, weitere Informationen im Internet unter www.lda.bayern.de.

 

12 Links zu anderen Internetseiten, Sicherheit, Änderungen

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für den Internetauftritt der Tempest Film Produktion und Velreih GmbH. Die Internetseiten unserer Website  können Links auf Internetseiten Dritter enthalten. Unsere Datenschutzerklärung erstrecktsich nicht auf Internetseiten Dritter. Wir empfehlen daher, die Datenschutzbestimmungen jeder Internetseite, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen, wenn Sie unsere Website verlassen.

Wir treffen die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor einem unrechtmäßigen oder unbeabsichtigten Zugriff oder einer Löschung, Veränderung oder Verlust sowie gegen die unberechtigte Weitergabe zu schützen. Wir verschlüsseln Ihre Daten bei der Übertragung über unsere Webseite und nutzen sog. SSL-Verbindungen (Secure Socket Layer). Wir sichern unsere Webseite und unsere sonstigen Systeme und personenbezogene Daten durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen insbesondere gegen Verlust, Zerstörung, unbefugten Zugriff, Veränderung oder Weitergabe an Dritte ab.

Sie können diese Datenschutzerklärung unter https://www.tempest-film.com /ueber-uns/datenschutz einsehen. Zudem können Sie diese Datenschutzerklärung speichern oder ausdrucken, indem Sie die entsprechenden Funktionen Ihres Browsers nutzen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern oder an gesetzliche Vorgaben anzupassen und bitten Sie daher, sich bei jedem Besuch unserer Webseite von der aktuellen Datenschutzerklärung zu überzeugen.

Version: Juni 2019