Scorpions

Forever and a day

SYNOPSIS

Im Jahr 2010 brachen die Scorpions zur Farewell Tour auf, um Abschied von ihrem Publikum zu nehmen. 2012, nach beinahe 50 Jahren auf den Bühnen der Welt, sollte Schluss sein. Nach einer Karriere, in der die Musiker um Sänger Klaus Meine alles erreicht hatten, was man im Rockbusiness erreichen kann – mehr als 100 Mio. verkaufte Tonträger, weltweit ausverkaufte Konzerte, unzählige Hits.

Katja von Garniers  Dokumentarfilm  beleuchtet einige der wichtigsten Stationen und am Ende steht die Frage: soll das wirklich ein Abschied für immer sein?

Trailer

Bilder

Stab

Regie & Drehbuch:

Katja von Garnier

Produktion

Dokfilm

Co-Produktion

Tempest Film

Verleih

Tempest Film

Weltvertrieb

doc&film

Förderungen

  • Nordmedia
  • Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Festivals

  • Internationales Filmfest Emden-Norderney
  • Shanghai

Übersicht Fertige Filme

Dokumentation