Meine teuflisch
gute Freundin 2

Synopsis

Nachdem in Teil 1 Liliths Vater, der Teufel erfolgreich hinters Licht geführt wurde, beginnt Teil 2 damit, dass Lilith verschwindet und Greta bei ihrem Vater gefangen vermutet und aufbricht, sie zu retten. Um allerdings in die Hölle zu gelangen, muss sie sich einschleichen und tut dies über einen Trick: in der Hölle findet das alljährliche Bewerberauswahlverfahren statt und Greta macht mit – auf ihre Weise.

Anfangs fällt es ihr wahnsinnig schwer, mitzuhalten im Bösesein. Doch jeder hat seine Grenzen und an einem Punkt gerät selbst Greta in die Versuchung, auf die dunkle Seite zu wechseln…

Darsteller

Greta

Janina Fautz

Stab

Regie

Marco Petry

Drehbuch

Marco Petry, Hortense Ullrich, Rochus Hahn

Produktion:

Tempest Film

Verleih

Wild Bunch Germany

Weltvertrieb:

Wild Bunch

Übersicht Filme in Entwicklung

Literaturverfilmung

Literaturverfilmung